Die kleine Wohnung aus den 1930er Jahren mit ihren abgeschlossenen Zimmern wurde fast komplett entkernt, um zeitgemäßen Wohnraum für eine vierköpfige Familie zu schaffen, in der jeder einen Rückzugsort bekommt.
Wenn alles geöffnet ist, entsteht ein großzügig fließender Raum mit Fenstern auf beiden Seiten, um die Sonne sowohl am Morgen wie auch am Abend hereinzulocken.

Material: Möbel komplett aus weiß beschichtetem Multiplex und Lärchenholz
Ort: Berlin-Prenzlauer Berg
Fotos: Martin Eberle